DESTILLIERMEISTER VARIO-W23- Wasserbad-Destille vom Hersteller kaufen

  • Artikelnummer: 121.114
  • Versandgewicht: 27kg
  • 2 Stück auf Lager
  • Lieferzeit: 4 - 7 Tage, erhöhte Montagezeit

1149,00 €
inkl. gesetzliche MwSt.*
zzgl. Versandkosten

Anzahl:

DESTILLIERMEISTER VARIO-W23

23 l Edelstahl Destille mit Druckwasserbad,  2 Kolonnen und klassischer Kühlspirale im Kühlwassertopf zur Herstellung von Branntwein

 

 Hohe Qualität:  

  • Solider dickwandiger Kessel für das Wasserbad mit Druckmessung und Sicherheitsventilen, aus 18/10 Edelstahl mit dreischichtigem Thermoboden.
  • Zum Wasserbadkessel passender Tauchkessel für die Maische.
  • Sicher verschließbar mit Spannverschlüssen und Spannschlössern.
  • Hygiene durch Edelstahl - keine Grünspangefahr wie bei Kupfer.

Ausstattung und Maße 

  • Wasserbadkessel mit Sicherheitssystem für das Druckwasserbad: 16 Liter.
    Das Wasserbadsystem darf nur in vollständig geschlossenem Zustand, betrieben werden. D. h. sämtliche Spannverschlüsse sind geschlossen.
  • Maische-Wasserbadkessel: 13,5 Liter, 
  • 2 Kolonnen:  á 7 Liter. Werden die Kolonnen mit Maische gefüllt (Brennraumerweiterung), sollen die Stopfen in der Mitte der Kolonnen herausgeschraubt werden, um den Wärmeaustausch zu verbessern.
  • Innen-Durchmesser: 28 cm,
  • Gesamthöhe: ca. 65 cm.
  • Kühlwasserkessel mit Edelstahlspirale mit 2,5 m gestreckter Länge. Aufgrund der Bauweise ist dieser in Höhe und Entfernung variabel aufstellbar, so dass z. B. bei Verwendung einer Induktionsplatte der Kühlwassertopf nicht hochgebockt werden muss.

 

Beschreibung:

  1. Der Übergang vom Schlangenkühler zur Verschraubung mit der Destillierbrücke ist nun in 5 Gelenken (incl. Schraubverbindung) kontinuierlich dreh-/schwenkbar und mit einem Verlängerungsrohr versehen. Damit kann der Aufstellbereich der Anlage flexibel variiert werden, insbesondere kann der Destilliertopf über die plangleiche Aufstellung hinaus auch höher gestellt werden, so dass sie ohne Montieren oder Aufbocken des Kühltopfes auf einen Kocher platziert werden kann. Im Auslieferungszustand ist die Höhenvariation so eingerichtet, dass der Topf auf einen Kocher bis zu etwa 20 cm Höhe gestellt werden kann.

  2. Die Destillierbrücke wird auf dem Helm mit einer  V4A Edelstahlverschraubung befestigt.

Vorteile einer Edelstahlanlage

  • Vereinfachte Hygiene durch 100 % Edelstahl,
  • keine Grünspangefahr,
  • Reinigung ein Kinderspiel, die Schlange ist zum Reinigen einfach herauszuziehen.

 

 

  1. Wasserkessel. Dieser wird zum Betrieb mit 6 Litern, möglichst destilliertem, Wasser gefüllt. Bei Auslieferung ist der Kessel mit dem Maischekessel 4. zusammengesetzt und muss für den Betrieb nicht mehr demontiert werden.
    Nach dem Betrieb des Kessels wird der Kesseldruck über das rote Rad 2.3 abgelassen und das Sicherheits-/ Manometermodul 2-/ 3 abgebaut und 1.2 mit dem Stopfen 11.1 verschlossen. Der Maischekessel 4 kann dann entleert und neu gefüllt werden, ohne dass man sich um das Wasserbad-Wasser kümmern muss. Für den Betrieb werden die Module 2 und 3 wieder angebaut
    .

    1. Schraubnippel zur Befestigung der Spannverschlüsse 8.

    2. Verschraubung für das Sicherheitsmodul.

  2. Sicherheitsmodul. Dieses begrenzt den Kesseldruck auf maximal 150 mBar. Für den Betrieb der Destille soll der Kesseldruck auf 100 mBar eingestellt werden, was für den Destillationsprozess ausreichend ist. Dass Sicherheitsventil 2.4 öffnet zwischen 100 und 150 mBar und lässt Druck ab. Für diesen Fall sollte man die Heizung reduzieren, um wieder den 100 mBar Betriebsdruck anzustreben.  

    1. Nippel für die Verschraubung an 1.2.

    2. Dampfauslass zum Druckablassen über 2.3.

    3. Sicherheitsventil 1,5 Bar. Durch Drehen des roten Rades wird der Druck vom Kessel genommen. Dieses Ventil öffnet selbsttätig ab 1,5 Bar, falls das Ventil 2.4 im unwahrscheinlichen Fall ausfällt und ist somit auch eine zusätzliche
      Sicherheitsstufe.

    4. Sicherheitsventil, das sich bei maximal 150 mBar öffnet und Druck ablässt. Die Einstellung dieses Ventils sollte nicht verändert werden, es sei denn, man weiß, was man tut. Das Höherstellen des Ventils wird durch ein Blockademittel verhindert. Die Blockade kann nur mit Gewalt aufgehoben werden.

    5. Anschlussverschraubung für das Manometer-Modul.

 

Diese Anlage im Übrigen weitgehend baugleich mit dem Modell 103.113

Hinweis

Mitglied im Händlerbund


NEU!
Für Käufer mit einem Wohnsitz in Deutschland ist jetzt von € 99 bis € 5000 Ratenzahlung möglich.

Dazu ist ein PayPal-Konto erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie das Banner unter dem Warenkorb anklicken, das automatisch über einem Warenwert von € 99,- angezeigt wird.

Warenkorb [mehr]

Ihr Warenkorb ist leer

Wer ist online

Zur Zeit sind 65 Gäste online.
Copyright © 2022 herstellerangebote.de. Powered by Zen Cart